Naturmahlzeit – clevere Küche – funktionales Essen

Fruchtjoghurt ist eine leckere Frühstücksoption. Du kannst ihm variieren und unendlich kreieren.

Die angebotene fertiggemachte Fruchtjoghurts beinhalten meistens: Geschmacksverstärker, Aromen, Lebensmittelfarben, vor allem viel Zucker.

Es gibt zahlreichen Ideen und Kreationen. Mein Liebling ist mit griechischem oder türkischem Joghurt (ich mag diese dick cremige Joghurtkonsistenz), mit Honig übergossen und mit gefriergetrockneten Früchten verfeinert. Joghurt mit Honig ist allerdings ein Sommer Spezialität in den Ländern, aber die liefert mir nicht nur ein Sommergefühl, sondern kombiniert mit Früchten , auch viele Ernährungsstoffe, die man durch den Tag unbedingt braucht. Hiermit findest Du einige Vorteile:

Joghurt ist kalorienarm, liefert gute Nährwerte sowie wertvolle Nährstoffe, verträglicher als Milch, stärkt Knochen und Zähne. Die Milchsäurebakterien wirken im Magen und im Darm besonders günstig. Joghurt ist gut für das Herz-Kreislauf-System, kann sich außerdem positiv auf den Blutdruck auswirken.
Honig ist eine natürliche gesunde Zuckeralternative, stark an Antioxidantien, wie Flavonoide und weitere antibakteriell Stoffe, essenzielle Aminosäuren, die der Mensch mit der Nahrung aufnehmen muss, weil der Körper sie nicht selbst produzieren kann. Versorgt gleichzeitig den Körper und das Gehirn mit einer großen Anzahl leicht verwertbarer (niedermolekularen) Kohlenhydraten, die schnell in Energie umgewandelt werden.
Gefriergetrocknete Früchten beinhalten in dem Zustand 100 % alle Nährwerte Stoffen, wie bei den frischen Früchten, sind haltbar und mit Verwendung von 10 g (paar Früchte) sind bereits 100 g frische Früchte ersetzt.https://www.n4ufood.at/de/gefriergetrocknete-fruechte/

Ich genieße die südländische Spezialität bereits morgens und gehe gut gepowert und geschützt durch den Tag. Mein Lebensmotto – genussvoll, gesund essen.